Was ist Ghostwriting? Effektiver Service von Akademikern

4 Jahre auf dem Ghostwriting-Markt
Anonymisiertes persönliches Profil und geschützte Angaben
Direkter Kontakt mit dem Autor
356
Autoren sind bereit, jetzt eine Bestellung zu übernehmen
Feedbacks:
4.9
Sitejabber:
4.8
Trustpilot:
4.5

Es ist kein Geheimnis, dass alle Studenten beim Studium überfordert sind. Sie glauben, das ist die schwierigste Periode im Leben. Einerseits kann man damit einverstanden sein. Andererseits ist es wirklich möglich den Studienprozess so zu organisieren, dass alle Aufgaben – mündliche und schriftliche – erfolgreich und ohne großen Aufwand erfüllt werden können. Jemand kann dem natürlich nicht zustimmen, aber die Fakten sind hartnäckig. Ghostwriting ist fast einzige Möglichkeit für Studenten das Studium zu regulieren.
Ghostwriting ist ein Service, der vielseitig für Schreiben und für Studium ist. Jeder Student hat eigene Gründe, warum er den Service benutzt, aber die gemeinsamen Ursachen kann man eigentlich auflisten:

  • Zeitmangel;
  • Mangel an Kenntnisse;
  • keine Motivierung-Faktoren;
  • kein Interesse an Thema des Schreibens oder an Fachbereich;
  • Angst vor dem Schreiben und Unsicherheit eines Autors.

Das sind die offensichtlichen Gründe, die den Studenten zu den Schreibservice führen. Für Studierenden und Forscher heißt er akademisches Ghostwriting. Man spricht vom Auftragsschreiben der schriftlichen akademischen Arbeiten und der Bewerbungsschreiben. Allerdings sind auch andere Kategorien des Auftrags bei Schreibagenturen möglich. Die Kunden können auch die wissenschaftlichen Artikel und sogar Monografien und Dissertationen verfassen lassen.

Ist Ghostwriting legal? Alles, was man darüber wissen muss

Dieser Service ist sehr nützlich. Nicht nur Studenten benutzen diesen. Sogar Politiker und Geschäftsleute bevorzugen die qualitativ erstellten Texte von Ghostwriter in Auftrag zu geben. Bei der Bestellung wird mit dem Autor vereinbart, dass er sich verpflichtet, die schriftliche Aufgabe rechtzeitig zu erledigen. Dabei darf er nicht die Urheberschaft des Textes in Auftrag beanspruchen. Der Kunde verpflichtet sich wiederum, dem Autor eine Gebühr für die erledigte Aufgabe zu bezahlen. Diese Aktionen sind nicht illegal. Eine Seite bestellt den Service, der andere stellt ihn zur Verfügung und erhält Geld dafür. Und dies ist kein Diebstahl der Urheberschaft, wie manche sagen. Der Auftraggeber und der Auftragnehmer handeln einvernehmlich.
Es ist wichtig eine seriöse Agentur mit gutem Renommee und jahrelanger Erfahrung im Schreibservice zu finden. Davon hängen die Qualität von Service und die Rechtschaffenheit der Leistungserbringer. Die Ghostwriter-Agenturen schätzen ihr Renommee und versuchen alle Anforderungen des Kunden zu erfüllen. Sie bieten auch Diskretion und Schutz der Kontaktdaten, was gegenseitigen Vertrauen zwischen dem Auftragnehmer und dem Kunden versichert.
So ist der Schreibservice wirklich legal und manchmal einfach sehr notwendig. Er kann den Studenten in den Notsituationen während des Studienprozesses retten.

Ghostwriting: Agentur-Erfahrungen der Studierenden

Was macht den Schreibservice für Studenten so attraktiv? Vielleicht ist das in manchen Fällen die Chance alle schriftlichen Aufgaben zu übergeben. Daneben lösen sie auch andere Probleme mit Schreiben:

  • Betreuung beim Verfassen der komplizierten akademischen Arbeiten (Bachelor- und Master-Thesis);
  • Durchführen der Literaturrecherche und Forschung;
  • Planung der Forschungsarbeit;
  • Korrektur und Lektorat des akademischen Textes;
  • Formatieren der Arbeiten;
  • Erstellen der Bewerbungsschreiben.

Diese Liste darf man erweitern, da die Ghostwriter-Services immer individuell gestaltet werden. Die Auftragsschreiber wollten verstehen, worin die echten Schwierigkeiten des Kunden bestehen, um eine qualifizierte Hilfe effektiv zu leisten. Deswegen sollten die Studierenden ihre Anfragen deutlich formulieren. Man sollte den folgenden Punkten dabei folgen:

  • Typ der Arbeit (zum Beispiel Hausarbeit);
  • Service, der in Auftrag gegeben wird;
  • Fachbereich;
  • Anforderungen zum Verfassen;
  • Frist der Erfüllung.

Es liegt immer noch im Interesse des Kunden, genau zu bestimmen, welche Dienstleistungen er benötigt. Wenn er seine Ziele aus irgendeinem Grund nicht richtig formulieren kann, sollte er sich an die Agenturmanager wenden. Diese erfahrenen Mitarbeiter helfen dabei, den Arbeitsumfang und die in der jeweiligen Situation benötigten Dienstleistungen zu bestimmen. Dafür sollte der Kunde ernst alle Fragen der Manager beantworten.

Ghostwriting: Preise für jede konkrete Bestellung bestimmen

Wie man schon gesagt hat, ist der Schreibservice immer individuell. Die Preise variieren sich und hängen von konkretem Auftrag ab. Wenn Sie die Erstellung einer Facharbeit in Auftrag geben, sollten Sie den Managern unbedingt mitteilen, nach welchem Thema und in welchem Fachgebiet die Arbeit erstellt wird. Diese Bedingungen bestimmen auch die Preise.
Nächster Parameter ist Umfang des Textes. Im Regelfall umfasst eine Facharbeit etwa 15 – 20 Seiten. So sollte man die Bezahlung per Seite verwirklichen. Eine Seite hat ihren Preis.
Beachten Sie auch solches Moment: die akademischen Arbeiten haben ihre unterschiedlichen Ziele. Man gibt ein Beispiel. Die Preise des Ghostwriting für eine Hausarbeit hängen davon ab, ob diese Arbeit empirisch oder theoretisch ist. Anders gesagt: Sollte man nur in den Bibliotheken oder in den Bibliotheken und Laboren sitzen, um eine Hausarbeit zu erstellen. Aktive Forschung braucht die theoretischen Grundlagen und die empirische oder praktische Bestätigung der Hypothese.
Noch etwas zu bemerken. Der Preis für Schreibservice wird auch damit bestimmt, auf welche Sprache man eine Arbeit erstellt. Sehr populär und attraktiv wird die englische Version der akademischen Abschlussabreiten. Die Studenten glauben, es kann helfen, einen guten Anfang in Karriere zu machen. Deswegen sind die Ghostwriter mit Englischkenntnissen oft gesucht.

Hauptfaktoren bei der Wahl des Ghostwriting-Agentur

Dieser Service existiert schon lange auf der Welt. Er stammt aus den USA, deswegen ist sein Name – Ghostwriting – englisch. Viele Leute in Europa benutzen diese Möglichkeit sehr aktiv, besonders in Deutschland und in der Schweiz, wo es viele Lehranstalten gibt. Es ist egal, ob man Ghostwriting für Seminararbeit oder für Doktorarbeit braucht, die Manager der Agenturen finden einen Auftragnehmer für jede Anfrage. Nie bleibt man ohne Unterstützung. Im Ganzen sind die Autoren Freiberufler aus verschiedenen Fachgebieten, die über perfekte Schreibkompetenzen verfügen und ein Nebenjob haben wollen.
Man sollte die Hauptkriterien der Wahl des effektiven Schreibservices und einer seriösen Ghostwriting-Agentur nennen. Dazu gehören:

  • Diskretion;
  • Professionalität des Support-Teams und der Autoren;
  • Zuverlässigkeit und Transparenz der Dienstleistungen;
  • Vielfalt der Fachbereiche für Schreiben;
  • Rechtzeitigkeit des Aufgabe-Erfüllens.

Diese Kriterien sind für den Schreibservice in jedem Land obligatorisch, da jeder Kunde seine Schreibziele dabei erfolgreich erreichen möchte. Vor Auftrag kann man eine hilfreiche Beratung von Managern bekommen. Dieses Gespräch kann den Erfolg der Kooperation mit Agentur bestimmen und mit der Wahl der Dienstleistungen helfen.