Das Schreiben einer Bachelorarbeit ist ein sehr wichtiger Abschnitt im Leben jedes Studenten. Und diese Tatsache bleibt unverändert.

Im Jahr 2021 hat sich die Pandemie auch auf diesen Prozess eingestellt. Viele Universitäten haben die Regeln für die Anmeldung des Themas der Arbeit, sowie die Wahl des Betreuers geändert. Heute finden fast alle diese Prozesse online statt. Auch die Auswahl wissenschaftlicher Informationen für eine Bachelorarbeit ist komplizierter geworden, vor allem für diejenigen, die nicht an die Nutzung einer digitalen Bibliothek gewöhnt sind. Selbst die Verteidigung einer Arbeit findet jetzt im Online-Format statt.

In einer solch stressigen Umgebung fühlen sich viele Studenten einsam oder sogar hilflos. Andererseits ist es eine tolle Möglichkeit, Fähigkeiten der Selbstorganisation zu entwickeln und zu festigen.

Deshalb haben wir uns entschlossen, eine Liste von Tipps für das Schreiben einer Bachelorarbeit im Jahr 2021 zusammenzustellen. Sie helfen, trotz gewisser Schwierigkeiten die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Schreiben der Bachelorarbeit ohne Stress: 5 Tipps

Jeder Student weiß in groben Zügen, wie man eine Bachelorarbeit schreibt. Aber wenn die Zeit kommt, es zu tun, haben viele aus irgendeinem Grund viele Schwierigkeiten.

Kann es Spaß bringen, eine Bachelorarbeit zu schreiben? Ja, wenn Sie wissen, wie man es richtig macht. Das Schreiben einer Bachelorarbeit, wie jede andere wissenschaftliche Arbeit, hat seine Besonderheiten, die jeder Student kennen sollte.

Wählen Sie ein Thema, an dem Sie Interesse haben

Die Wahl eines Themas der zukünftigen Forschung ist der wichtigste Schritt beim Schreiben einer Bachelorarbeit. Hier sollten Sie sich nicht eilen, denn Ihr weiterer Erfolg von Ihrer Wahl abhängt.

Warum sollten Sie das Thema in dem Fachgebiet wählen, das für Sie interessant ist? Das Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit nimmt immer viel Zeit in Anspruch und erfordert Geduld und Selbstorganisation, besonders in der heutigen Zeit, wenn unser Alltag bereits stressig ist. Das Interesse an dem Forschungsthema ist Ihre Motivation, ohne die Sie keine gute Bachelorarbeit schreiben können.

Erstellen Sie einen eigenen Zeitplan

Es ist sehr wichtig, dass Sie sich Ihre Zeit richtig einteilen. Im Jahr 2021 ist dies einfacher. Schließlich ist fast alles geschlossen und man kommt nicht in Versuchung, in ein Café zu gehen, anstatt sich Zeit für Forschung zu nehmen.

Aber auch hier gibt es Nachteile. Sie denken, dass Sie mehr Freizeit haben und Ihre Recherchearbeiten auf später verschieben können. Aber irgendwann kommt die Zeit, Bachelorarbeit abzugeben, die noch nicht geschrieben wurden. Daher ist es sehr wichtig, ein klares Gleichgewicht zwischen Freizeit, Erholung und Arbeit an Ihrer Bachelorarbeit zu halten.

Sie sollten jeden Tag genau wissen, was Sie für Ihre Bachelorarbeit zu tun haben. Welches Material zu finden, wie viele Seiten zu schreiben, usw.

Ein Arbeitsplan erleichtert Ihre Aufgabe und hilft, unnötigen Stress zu vermeiden.

Schreiben Sie eine gut strukturierte Gliederung der Bachelorarbeit

Die Gliederung der Bachelorarbeit ist der Ausgangspunkt für Ihre Forschung. Die weitere Forschung hängt direkt davon ab. Deswegen lohnt es sich, mit voller Verantwortung an diese Frage heranzugehen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eine Bachelorarbeit zu strukturieren. Die Auswahl richtet sich nach dem spezifischen Thema oder direkten Vorgaben der Hochschule oder Ihres Betreuers. Schauen Sie sich die Arbeiten anderer Studenten an, die verschiedene Arten der Gliederung verwendet haben, schreiben Sie Ihre eigene Gliederung und stimmen Sie diese unbedingt mit Ihrem Betreuer ab.

Jeder Punkt sollte den Inhalt eines bestimmten Kapitels klar vermitteln. Vermeiden Sie lange, abstruse Sätze, die Sie selbst nicht so gut verstehen. Seien Sie auch vorsichtig mit der Verwendung von allgemeinen Wörtern, wie „Einführung“, „Ausblick“, die den Sinn des Textes nicht vermitteln.

Die Gliederung Ihrer Bachelorarbeit sollte ein einziger Mechanismus sein, bei dem sich die einzelnen Komponenten gegenseitig ergänzen. Dies ist sehr wichtig, da die Gliederung den ersten Eindruck Ihrer Arbeit gibt.

Schreiben Sie die Einleitung der Bachelorarbeit ganz ans Ende

Sie mögen diesen Ratschlag seltsam finden, aber am Ende werden Sie feststellen, dass es wirklich besser ist.

Die Einleitung ist das Fundament Ihrer Bachelorarbeit, das den Leser auf die Hauptidee und den Inhalt Ihrer Recherche vorbereitet. Nur mit Hilfe der Einleitung können Sie die Aufmerksamkeit auf das Thema Ihrer Bachelorarbeit lenken.

Warum sollte es die letzte Phase des Schreibens einer Dissertation sein? Denn diese Phase ist die schwierigste. In der Einleitung der Bachelorarbeit sollten Sie die Methoden und den Forschungsgegenstand angeben. Stimmen Sie zu, dass es am einfachsten ist, wenn der Hauptteil der Arbeit bereits geschrieben ist. Außerdem sollte die Einleitung nicht mehr als 10% des Umfangs der gesamten Bachelorarbeit einnehmen. In diesem kurzen Band sollten Sie die wichtigsten Informationen so formulieren, dass das Interesse an Ihrer Forschung geweckt wird. Und wie kann man Interesse an etwas wecken, das nicht geschrieben ist? Machen Sie also zuerst die eigentliche Forschung, und schreiben Sie dann eine gute Einleitung dazu.

Bleiben Sie in Kontakt mit Ihrem Betreuer

Zum Glück ist dies im digitalen Zeitalter auch ohne persönliche Treffen möglich. Sie können mit Ihrem Vorgesetzten online oder per Telefon kommunizieren. Aber es ist sehr wichtig. Denn er oder sie ist derjenige, der bei der Lösung aller Probleme im Zusammenhang mit dem Schreiben einer Bachelorarbeit helfen oder einfach nur wertvolle Ratschläge geben kann. Außerdem ist es wahrscheinlich, dass seine Meinung während der Verteidigung entscheidend sein wird.

Natürlich haben wir nicht alle Besonderheiten des Schreibens einer Bachelorarbeit erwähnt, aber wenn Sie die wichtigsten bereits kennen, werden Sie sich sicherer fühlen.
Wir hoffen, dass Ihnen unsere Tipps weiterhelfen, und wünschen viel Erfolg!